Home
Home
...  A u s  M e i n e r  S i c h t  ...
Austausch von Wärmetauscher... Audi A6 C4
Mit der Zeit setz sich der Wärmetauscher mit dem Feinpartikeln zu. Tauscht man die Kühlflüssigkeit regelmässig aus
- mit Durchspüllen! - kommt es gar nicht dazu, oder aber dauert es lange bis es Einen kalt erwischt.
Lässt man dieses allerdings aus, wird man relativ schnell mit dichtem Wärmetauscher zu kämpfen haben.
Wie äusert sich das? Wirkung der Heizung lässt nach - es dauert lange bist es funktioniert und es wird nicht richtig warm. Manchmal hilft auch nur Durchspüllung des Systems, meistens aber bleibt der Wärmetauscher trotzdem dicht.
Machen, oder machen lassen?
Wer Bares sparen will, Arbeit nicht schäut und mit Werkzeug umgehen kann, kommt recht günstig davon.
Die Teile und Material sind hier nicht das Problem (mich hat das unter 40€ gekostet) - der Arbeitsaufwand ist aber beachtlich.
Es wird viel Zeit benötigt - und Zeit ist bekanntlich Geld. In den Werkstätten, tickt die Uhr deutlich schneller als man denkt.

Ausbau und Einbau eines neuen Wärmetauschers ist nicht schwierig aber recht aufwändig.
Benötigt wird nur Standardwerkzeug - versch. Schraubendereher, Steck- und Flachschlüssel, Zangen, Presse für Silikonkatusche, Papier und Bleistift f. Notizen.
Da beim Ausbau sehr viele Kleinteile und Schrauben "herrenlos" werden können, soll man unbedingt für Ordnung und Beschriftung sorgen.
Eine Digitalkamera -so wie hier- für vorher/nachher -Abgleich wäre auch sehr von Vorteil.
Hier gezeigtes Beispiel - Audi A6 2.5tdi (Model 4A ) mit Klimaanlage.
Nötige Schritte, grob aufgezählt:
  • Im Innenraum
  • - Abbau der Mittelkonsole unter dem Armaturbrett - wegen Befestigungsschrauben und elektrischen Anschlüsse.
  • - Teilabbau der Verkleidung, rechts und links der Mittelkonsole unter dem Armaturbrett.
  • - Abbau der Steckverbindungen - Elektrik, sowie Schläuche Achtung - Kühlfüssigkeit - s. unten .
  • Uneter der Motorhaube:
  • * Abdeckung der Wanne vor der Winschutzscheibe ist bereits abgenommen.
  • - Abbau des Trägers der Scheibenwischer - weil sich sonst das Gehäuse der Lüftung nicht ausbauen lässt.
  • - Ablassen der Kühlflüssigkeit
  • - Duchspüllung des Kühlsystems - mehrfach mit Druckwasser (Heizung voll auf), bis suaberes Wasser kommt.
  • - Abbau der Steckverbindungen und Anschlüsse - Schläuche etc.
  • - Ausbau des "Lüftungskastens" (sehr eng mit dem Platz)
  • - Zerlegen des Lüftungskastens
  • - alter Wärmetauscher raus, neuer rein
  • - Zusmmenbauen. Zus. wird Schaumstoffstreifen und wärmebeständiger (über 100ºC) Silikon benötigt
  • - Silikon aushärten lassen - dafür einige Stunden Zeit einplanen!
  • - Einsetzen des Kastens - auf die Position der mechanischen Steuerungsteile achten!
  • - Anschluss der Schläuche und Elektrik
  • - Träger der Scheibenwischer eibauen
  • - Kühlflüssigkeit auffüllen
  • Im Innenraum
  • - Anschluss der Schläuche und Elektrik
  • Im Innenraum und unter der Motorhaube:
  • - Prüfung auf Lecks (Motor warm laufen lassen, Heizung an)
  • Im Innenraum
  • - Einbau der Mittelkonsole

    Geschafft - Wärme genissen
  • Abdeckung abgenommen - Ansicht vor der Arbeit.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Anschlüsse - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Anschlüsse - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Klimaanlage - hier ist nichts zu tun.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Anschlüsse - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Anschlüsse - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Anschlüsse - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Anschlüsse - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Anschlüsse - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Anschlüsse - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Anschlüsse - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die mechanische Steuerung der Lüftung - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die mechanische Steuerung der Lüftung - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick auf die Steuerung der Lüftung, andere Seite - so soll es auch nach der Arbeit aussehen.
    Audi A6 ( C4 / 4A )
    "Explosionsbild" der ausgebauter Lüftung. Bildmitte: alter- , unten neuer Wärmetauscher. Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick ins Innere Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick ins Innere Audi A6 ( C4 / 4A )
    Blick ins Innere Audi A6 ( C4 / 4A )
    A
    lles
    A
    ndere
    A
    lles
    A
    ndere
    Home
    Home
    ...  A u s  M e i n e r  S i c h t  ...
    Alben & Panoramen
    Fotografie & Co.
    Alles Andere
    Alles Andere
    Downloads